28 Tage für Naturverbindung

Ein täglicher Podcast zur Stärkung der Natur-Verbundenheit

„Was, keine Schule? - da kann es ja jeden Tag Waldläuferbanden-Treffen und Naturzeit geben!“
(Michi Burger/„lachender Specht“ – Wildnisschulenleiter NaturLeben/Schweiz)   

 So eine der ersten Reaktionen in der Gemeinschaft der Waldläuferbanden Österreich-Deutschland-Schweiz. Michi Burger und Arne Winter – beide seit vielen Jahren erfahrene Waldläuferbandenleiter – haben schnell gehandelt: Sie haben John Young in den USA angerufen, ihm die aktuelle Situation hier in Europa geschildert und ihn gebeten für unsere Waldläufer – die jetzt nicht in die Schule gehen dürfen – Ideen und Inspirationen zu schicken zur Stärkung und Vertiefung der Naturverbindung. 

John Young ist ein Schüler von Tom Brown; Tom Brown wiederum hat die Lehren von „Großvater Stalking Wolf“, einem Apachen Indianer über längere Jahre praktisch vermittelt bekommen. Die älteren Waldläufer kennen da die eine oder andere Geschichte! Auf unserer Homepage unter „GESCHICHTEN“ findet ihr mehr Infos darüber. 

John Young schickt nun für 28 Tage - einen Mondzyklus lange - täglich Inspirationen, Geschichten, Spiel und Übungen zur Stärkung der Naturverbindung und Verbundenheit mit sich selbst, den anderen und mit der Erde. Michi Burger und Arne Winter vom Waldläuerbanden-Kernteam haben die englischen Podcasts übersetzt und ab sofort gibt es dafür eine deutsche Version. 

Du findest die täglichen Podcasts auf: https://waldläuferbande.org/28-tage-fuer-verbindung/

Zurück