Schlaf gut großer Bär!

Eine kleine, feine Gruppe von Kindern und Jugendlichen verbrachten die letzte Vollmondnacht mit Mondfinstnis und 50 Jahre Mondlandung an einem ganz besonderen Platz in der Natur!

Am 16.7. war es soweit und 7 Kinder und  2 Erwachsene trafen sich zur Übernachtung unter freiem Himmel. Das Wetter hatten wir auch diesesmal auf unserer Seite. Nach einem wunderschönen Sonnenuntergang ging gefühlt kurze Zeit später der Vollmond am Horizont auf. Manche Kinder konnten schon im vorhinein relativ gut einschätzen, wo er am Horizont erscheinen wird. Um das zu wissen, braucht es schon etwas Erfahrung über die großen Kreisläufe der Natur!

Ein weiteres Spektakel bot sich uns, als die partielle Mondfinsternis seinen Verlauf nahm. Auch der erste Stern am Nachthimmel leuchtete hell und ja, wer von euch weiß noch wie der heißt? Das war ja gar kein Stern - sondern ein Planet!Später konnten wir so manche Sternschnuppe sehen, den großen Wagen finden und somit auch den Polarstern und den großen Bären. Die Milchstraße zeigte sich und unter einem Sternenmeer sind wir dann müde und glücklich eingeschlafen. Spielen, kochen, am Lagerfeuer Witze erzählen und zusammenrücken wenns kalt wird, das gehört auch zu einer Nacht im Freien. Ein großen Dank gilt auch jenem Menschen, der uns sein Grundstück wieder zur Verfügung gestellt hat und dieses schöne Erlebnis erst ermöglicht hat! Vielen Dank Alois!!

Zurück