spür.sinn Sommerwerkstatt - Kreativ

Zu den unterschiedlichsten Handwerken trafen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der spür.sinn Sommerwerkstatt zum gemeinsamen Schaffen.

An einigen Tagen wurde das Nähen mit der Nähmaschine gelernt und selbst gemachtes Nützliches hergestellt. Anders als sonst im Winter wurde heuer im Sommer das Handwerk des Korbflechtens gezeigt und aus heimischen, getrockneten Weidenruten schöne, dekorative Vogelhäuschen gefertigt. Aus alten Textilien wurden "Tawashis" (Waschlappen, Schwämme, Topflappen) gewebt, Viola und Hannah zeigten einfache Techniken zum Buchbinden, Elsabeth und Luca leiteten eine Schnitzstube am Eckholz. Tobias unterstützte die Lederwerkstatt wo ebenso erstaunlich Kreatives herstellt wurde: ein schön verziehrter Köcher, Lederbeutel in den unterschiedlichsten Größen, Gürtel, Messerhalter, ... sind von Hand genährt worden. 

Das Survivaltraining für Erwachsene fand unter erschwerten Wetterbedingung statt und geht im Oktober in die vierte Runde. Für jeden, der noch mehr in und mit der Natur in Verbindung gehen möchte, sind die Wochenende eine gute Gelegenheit seine Naturferigkeiten zu vertiefen. Natur- und Wildnistrainer Christian und Christa leiten die Wochenenden und haben schon einge Erfahrungen auf diesem Gebiet gemacht. 

Zurück