Vom Beziehungsstrick zum Lebensglück

Potentialentfaltung sowie körperliche und mentale Gesundheit sind zentrale Anliegen in unseren Projekten. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass Ute Lauterbach - Philosophin und Buchautorin- bereits zum zweiten Mal unserer Einladung nach Waidhofen an der Ybbs gefolgt ist und einen Vortrag sowie ein Zweitagesseminar zum Thema Beziehungen gestaltet hat!

Während sie 2016 über das Glück sprach und darüber, ob es reine Glückssache ist oder wir es selbst erwirken können, widmete sie sich am vergangenen Wochenende dem Thema „Beziehungen“. In einem spannenden Vortrag im Plenkersaal beleuchtete sie Möglichkeiten des Gelingens und zeigte auf humorvolle Art und Weise auch die Stolpersteine auf und wie Beziehungen unser Wohlbefinden und somit auch unser Lebensglück beeinflussen. Beim sehr gut besuchten darauffolgenden Zweitagesseminar im Schulzentrum wurde die Thematik vertieft und die Teilnehmer gingen ihrem eigenen Beziehungsglück praktisch und punktgenau auf den Grund. Ute Lauterbach begeisterte dabei durch ihre Empathiefähigkeit, ihren messerscharfen Geist, ihren mitreißenden Humor und ihr darstellerisches Talent.

 

Zurück