Wilde Jungs #1

Die „Wilden Jungs“, eine Gruppe von acht Jugendlichen, haben das gleiche Interesse – die Wildnis! Beim ersten Termin der dreiteiligen Workshopreihe, am 7. Oktober 2017,  stand alles im Zeichen des Feuers, genauer gesagt - des Feuerbohrens. 

Jene Jungs, die noch kein Feuerbohrset hatten, konnten sich selbst eines herstellen. Die anderen trainierten in der Zeit schon Ihre Fertigkeit. Manche Jungs sind nahe dran, ihr erstes Feuer selbst zu bohren. Die Herausforderung des Tages war, dass den Burschen es gelingen sollte, mit ihrem Feuerbohrer Hitze und Rauch entstehen zu lassen. Nachden diese Challange erfolgreich bestanden wurde, zeigten die Experten in Sachen Feuer machen den Jugendlichen zwei neue Feuermachmethoden:Ein Feuer nur mit einer Batterie und Kaugummi und Stahlwolle - Geht das?

Zurück