Wilde Jungs #3

Beim dritten und letzten Termin der Wilden Jungs, wurde eine Jagdwaffe der Indianer und anderer Ureinwohner nachgebaut.

Der Speer wurde traditionell für viele Zwecke eingesetzt. Je nach Verwendung hatte er unterschiedliches Aussehen. Die Jungs bauten eine Vorrichtung, die dem Speer mehr Kraft und Geschwindigkeit verleiht. Beim anschließenden Testen stellte sich heraus, dass es auch einiger Übung bedarf, im richtigen Umgang mit der Waffe. Die Wilden Jungs wollen aber dran bleiben und freuen sich schon jetzt auf eine Fortsetzung.

Zurück