Wilde Küche

Die gewohnte Kochumgebung der Küche mit Herd, Strom und Topf zu verlassen, Erfahrungen zu sammeln und die eigene Komfortzone zu erweitern, war das Anliegen beim Workshop „Wilde Küche“ am Samstag, den 5. August am Waidhofener Krautberg.

Ob im selbstgebautem Ofen, in der Holzschüssel, unter der Erde oder im Rindentopf - es wurden Steine heiß gemacht, Gras gepflückt, Rinde gesammelt, Kräuter gesucht, Löcher gegraben und so Mancher versuchte sich im Bogenfeuer. Einige Schmankerln wurde zubereitet und danach natürlich verkostet. Es konnten viele Erfahrungen diesbezüglich gemacht werden und „Aha-Erlebnisse“ ließen nicht lange auf sich warten.

Zurück