Berichte

Wildes Abenteuer

| Berichte

Seit tausenden von Jahren und in nahezu allen Kulturen gibt es für den Übergang vom Jugendlichen ins Erwachsenalter unterschiedliche Initiationen (= Aufnahme eines „Neulings“ in den Kreis der Erwachsenen). In nativen Kulturen gehen junge Leute dafür teilweise für mehrere Wochen bzw. Monate allein in die Wildnis, um sich zu beweisen und ihre Fähigkeiten auf die Probe zu stellen. Für diese Herausforderung werden die Jugendlichen gut ausgebildet und vorbereitet; das möchten wir euch im Rahmen der 24-Stunden Challenge ebenso ermöglichen. 

Alles, was du zum Bestehen der Challenge brauchst, werden wir bei unseren Vorbereitungsterminen gemeinsam erarbeiten. Da dieses Abenteuer eine persönliche Reise sein wird, werden die Aufgaben für jeden/jede von euch individuell zugeschnitten und im Vorfeld gemeinsam festgelegt.

Bis zum Großen Abenteuer im Herbst hast du auch zwischen den gemeinsamen Vorbereitungstreffen ausreichend Zeit deine Fertigkeiten eigenständig zu trainieren, deine Grenzen und Hürden kennenzulernen und deine Komfortzone zu erweitern. Diese Herausforderung in und mit der Natur wird dich ein Stück selbstbewusster, sicherer, mutiger und eben auch erwachsener werden lassen. 

In der Natur, wenn alles Laute und Schrille wegfällt, lernt man sich selbst besser und neu kennen und kann den Sinn des Daseins erspüren.  Dazu möchten wir dich gerne einladen! Wir freuen uns über jeden/jede, der/die sich dieser Herausforderung stellen möchte!

reffpunkt: jeweils Samstag, 10 Uhr am Eckholz 5, Waidhofen/Ybbs

Kosten: Euro 20/Termin (ausgenommen Wilde Tage) 

Termine:  

  • Samstag, 23.3.2024- 10 Uhr
  • Samstag, 20.4.2024 - 10 Uhr
  • Wilde Tage - 9. - 12.5.2024 - Im Mühlviertel
  • Samstag, 29.6.2024
  • 24-Stunden-Challange - September/Oktober 2024

 

Anmeldung erforderlich!!

Weiterlesen

24-Stunden-Challange für Jugendlich ab 16 Jahren

| Berichte

Du verbringst gemeinsam mit Gleichgesinnten Zeit in der Natur und bekommst verschiedene Aufgaben und Herausforderungen die gelöst werden.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, das Angebot richtet sich an Einsteiger genauso wie an Fortgeschrittene. Jeder wird da abgeholt, wo er gerade steht und gemeinsam vertiefen wir uns in die jeweilige Materie.

Genauere Infos folgen noch!

Treffpunkt: jeweils Samstag, 10 Uhr am Eckholz 5, Waidhofen/Ybbs

Kosten: Euro 20/Termin (ausgenommen Wilde Tage) 

Termine:  

  • Samstag, 23.3.2024- 10 Uhr
  • Samstag, 20.4.2024 - 10 Uhr
  • Wilde Tage - 9. - 12.5.2024 - Im Mühlviertel
  • Samstag, 29.6.2024
  • 24-Stunden-Challange - September/Oktober 2024

 

 

Anmelden

 

Waldläuferbanden starten im März 2024

| Berichte

Bald ist es wieder so weit und die Waldläuferbanden - Mädchen und Buben bunt gemischt im Alter ab etwa 7 Jahren treffen sich ab Mitte März wieder zur gemeinschaftlichen Naturzeit am Eckholz.

Dieses Semester starten 2 Gruppen: DIe Waldläuferbande der FÜCHSE (Kinder zwischen 7 und 11 Jahren) trifft sich regelmäßig am Dienstag nachmittag zwischen 15 und 18 Uhr. 

Die Waldläuferbande der DACHSE (Jugendliche ab etwa 11 Jahren) triff sich 14-tägig am Donnerstag bzw. Freitag Nachmittag zwischen 16 und 19 Uhr.

Anmeldung erforderlich!

Weiterlesen

Besuch im Pflege- und Betreuungszentrum

| Berichte

Unter dem Motto "Wir schenken Zeit" besuchten einige Waldläufer die Bewohner/innen im Pflege- und Betreuungszentrum Waidhofen. Am 24. Dezember vormittags traffen sich unsere älteren Waldläufer im Pflege- und Betreuungszentrum zum gemeinsamen Spielen, Singen und Plaudern ein. 

Alma und Hannah sorgten mit Geige und Gitarre für musikalische Begleitung beim Singen von Weihnachtsliedern. Mensch-ärgere-dich-nicht und verschiedene Kartenspiele wurde mit den Bewohner gespielt. Tiffany beeindruchte uns alle mit einem schönen, gefühlvollen Lied. Die Zeit verging rasch und für ein paar Stunden konnten wir ein wenig Lachen und Abwechslung in den Alltag der Bewohner bringen. Wir waren uns einig - "Es war ein schöner Vormittag und darf wiederholt werden!"

Alle Bilder ansehen

Der flinke Stock - Stockkampftraining am 23. Dezember 2023

| Berichte

Wir treffen uns am Samstag, den 23. 12. um 13 Uhr am Eckholz. Bring deinen Stock mit und wenn du noch keinen hast - ernte dir einen geraden Haselnussstock in der Länge deiner Körpergröße minus ca. 30 cm (zwischen Kinn und Stirnhöhe). 

Dauer ist etwa 3 Stunden.

Die Wald- und Wiesenschlacht ist ein sehr beliebtes Spiel bei den Waldläufern und wurde immer wieder sehr gerne gespielt - ob an den Waldläufernachmittagen, bei Übernachtungen oder im Sommer auf den Wilden Tagen auf der Garnbergalm. Der Höhepunkt des Spieles ist die Eroberung der "Heiligen Ananas". Hier gilt es die Ananasclan zu besiegen, die Volveriens aufzuspüren und den Bärenclan zu erkennen und einiges mehr hat dieses Gruppenspiel zu bieten. 

 

 

 

Weiterlesen

Abenteuerspiel für Jugendliche "Apache und Scout"

| Berichte

Bei diesem Gruppenspiel gibt es zwei Teams - die Apachen und die Scouts!

Weiterlesen

Workshop - Körbe nähen mit Walter Friedl am 16.12.2023

| Berichte

Der Experte zeigt, wie man Körbe aus getrockneten Gräsern und Kräutern näht.

Bereits zum wiederholten Male kommt Walter Friedl nach Waidhofen und zeigt, wie aus getrockneten Gräsern und Kräutern wie Flatterbinse, Lavendel, Farnkraut, … ein robuster Korb gefertigt wird.

Weiterlesen

Workshop - Korbflechten am 4. und 5.11.2023

| Berichte

Das Korbflechten zählt zu den ältesten Handwerken und ist auf der ganzen Welt verbreitet. Rund um den Erdball werden aus heimischen Pflanzen und anderen natürlichen Materialien mittels verschiedener Flechttechniken Gefäße, Zäune, Schlafmatten, Aufbewahrungs- und Transportkörbe und vieles mehr von Hand gefertigt.

Vor allem das Flechten mit Weidenruten aus Kopfweiden war im Mostviertel weit verbreitet und über Generationen wurden unterschiedliche Flechttechniken und Eigenheiten überliefert und nützliche Dinge für den täglichen Gebrauch hergestellt.

Weiterlesen